Motorrad kracht gegen Traktor im Kreis Kulmbach: Ein 18-jähriger Motorradfahrer wurde am Freitag (14.08.2020) bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Ziegenburg, Marktschorgast, schwer verletzt. Wie die Polizei Stadtsteinach vermeldet, war der junge Mann in Richtung Marktleugast unterwegs.

Kurz hinter der Ortsausfahrt von Ziegenburg war der 18-Jährige von seinem Handy abgelenkt und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er gegen das Hinterrad eines Traktors, der ihm entgegenkam. Der Fahrer des Traktors hatte bereits gesehen, wie der Biker auf ihn zusteuerte, und versucht auf den Seitenstreifen auszuweichen - vergeblich.

18-jähriger Biker kracht gegen Traktor - Rettungshubschrauber in Oberfranken im Einsatz

Durch den Aufprall wurde der 18-Jährige nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und blieb mit schweren Verletzungen liegen. Ersthelfer kamen hinzu und versorgten den Verletzten bis der Rettungsdienst eintraf. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth geflogen.

Die Feuerwehr Marktschorgast kümmerte sich um die Bergung des Motorradfahrers sowie die Reinigung der Fahrbahn. Der Gesamtschaden am Motorrad und dem Traktor wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Kurze Zeit später kam es auch in Unterfranken zum Zusammenprall zwischen einem Motorrad und einem Traktor: Bei einem missglückten Überholvorgang wurde ein 17-Jähriger schwer verletzt.