Am freitagabend befuhr ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Wunsiedel die B289 von Marktleugast in Richtung Sauerhof. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und nach links von der Straße ab.

Weder der Fahrer noch seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Der Pkw musste jedoch von einem Abschleppdienst aus dem Graben gezogen werden. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Der Fahrer erhält wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit eine Anzeige. pol