Am Nachmittag des 25. Mai ereignete sich auf der B 85 zwischen Rohr und Leuchau ein Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B85 von Bayreuth kommend in Richtung Kulmbach und wollte nach links in Richtung Wehelitz abbiegen. Der ebenfalls aus Richtung Bayreuth kommende Motorradfahrer übersah den vor ihm bereits zum Stehen gekommenen Pkw und fuhr auf das Fahrzeug auf.


Motorradfahrer wird verletzt

Durch den Aufprall wurde der Kraftradfahrer von seiner Maschine geschleudert um kam im Graben rechts neben der Straße zum Liegen. Der mittels Rettungshubschrauber eingeflogene Notarzt diagnostizierte nur leichte Verletzungen, weshalb der Motorradfahrer mit einem Rettungswagen ins Klinikum Kulmbach gefahren wurde. Auf Grund des Unfalls mit circa 13.000 Euro Schaden musste die B 85 kurzzeitig komplett und anschließend für circa 30 Minuten einseitig gesperrt werden.