Matthias wirkt ruhig, ganz konzentriert. Bedächtig, fast im Zeitlupen-Tempo, wählt er einen sicheren Stand. Dann amtet er tief durch: Die Arme heben sich, bringen den Bogen in Position. Noch einen Moment innehalten, dann geht alles in Sekundenbruchteilen: Der Pfeil schnellt von der Sehne, jagt seinem Ziel entgegen: Treffer!
Matthias Zimmermann versteht sein Geschäft. Seit 15 Jahren beschäftigt sich der Mainleuser mit dem Bogensport, kennt alle Kniffe. Davon profitiert nun die Königlich Privilegierte Schützengesellschaft Stadtsteinach: Hier will der 54-Jährige eine Abteilung für diese Sportart aus der Taufe heben.

Und in wenigen Tagen, am 26. Juli, können sich alle Interessenten mit den Eigenheiten dieses faszinierenden Sports bekannt machen. Dann findet ein Schnuppertag auf dem Gelände am alten Güterbahnhof in Stadtsteinach statt.