Im Stadtsteinacher Ortsteil Schwand wurde am Montagmorgen (19. Juni 2017) ein 10-Jähriger von einem Auto erfasst, so die Informationen der Polizei.

Er befand sich auf seinem Schulweg, als er die Straße überqueren wollte und den Abstand zu einem heranrauschenden Auto falsch einschätzte. Aufgrund der tiefstehenden Sonne und der kurzen Reaktionszeit konnte die 49-jährige Fahrerin ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen.

Durch den Zusammenstoß wurde der 10-Jährige schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Klinikum Kulmbach gebracht werden. Es bestand jedoch keine Lebensgefahr.

Die 49-Jährige kam mit einem Schrecken davon. An Fahrrad und Auto entstand ein Gesamtschaden von 4 000 Euro.