Zum ersten Mal hieß es Derbytime beim TSV Presseck in dieser Saison in der Fußball-Kreisklasse Hof West. Dominik Bauer und seine neuformierte Mannschaft empfingen einen weiteren Meisterschaftskandidaten aus der Kreisklasse West. Mit dem FC Frankenwald gastierte der hochgehandelte Fusionsverein, der sich vor der Saison nochmals gezielt mit einem namhaften Spielertrainer verstärken konnte: Mit Fabian "Alu" Rauh stieß ein bayernligaerfahrener Spieler zum FCF.


Zwei Stützen fehlen

Rauh musste auf seinen Mittelfeldakteuer Tobias Dietzel verzichten, der verletzungsbedingt nicht mitwirken konnte. Auf der Gegenseite fehlten Trainer Bauer mit Ostwald und Hillebrandt zwei wichtige Stützen. In den ersten Minuten wurden zumeist nur hohe und weite Bälle von den Hausherren gespielt. Die Gäste hingegen versuchten immer wieder, über Spielertrainer Rauh den kurzen Pass zu suchen.