Christoph Lauterbach, Rüdiger Bauer und Dominik Hoderlein von der SGB Stadtsteinach stellten sich dem Etappenrennen "Salomon 4 Trails" im Nationalpark Berchtesgadener Land. Dabei erkämpfte sich der Thurnauer Lauterbach als bester Deutscher den fünften Gesamtrang.

18 Tage nach dem Erfolg beim Zugspitz Ultratrail stand für die Läufer von der SGB Stadtsteinach der nächste Wettkampf an. Beim "Salomon 4 Trails" müssen die Teilnehmer innerhalb von vier Tagen über 140 Kilometer und 8500 Höhenmeter bewältigen. Neben Lauterbach stellten sich seine beiden Vereinskameraden Rüdiger Bauer und Dominik Hoderlein sowie insgesamt über 500 Teilnehmer aus über 30 Nationen der Herausforderung.