von unserem Mitarbeiter Werner reissaus

Bindlach — Der unumstrittene Matchwinner des Entscheidungsspiels um den Aufstieg in die Kreisliga war der fast 44-jährige Frank Weith, der den TDC Lindau mit seinen beiden Toren nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Kreisliga hievte. Nach dem Aufstieg will der frühere Landesliga-Spieler aber Schluss machen: "Ich fühle mich zwar noch fit und habe in der Saison versucht, der Mannschaft zu helfen. Jetzt ist aber der Zeitpunkt gekommen, um einen Schlussstrich zu ziehen. Ich werde höchstens noch in der Reserve aushelfen."
Zunächst sah es aber nicht nach einem Sieg der "Trimmer" aus, denn Nemmersdorf ging bereits in der 7. Minute in Führung. Strömsdörfer wurde geschickt frei gespielt und hatte freistehend keine Mühe, sich die Ecke auszusuchen.
Nach einer Viertelstunde traf Marco Meisel aus halblinker Position nur den rechten Pfosten des ASV-Tores.