Die Herren des TC Stadtsteinach waren in der Tennis-Bezirksklasse 1 im Derby beim ATS Kulmbach nicht in Bestform und unterlagen mit 14:7. Die Damen 40 waren auch in ihrer vierten Begegnung erfolgreich und rangieren auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksliga. Die Herren 60 mussten ihre Bezirksliga-Begegnung gegen TC Pegnitz wegen Personalnot absagen.


Damen-Bezirksliga

TC Hallstadt - TC Stadtsteinach 2:17. - Die Stadtsteinacherinnen zeigten beim Tabellenletzten eine überzeugende Leistung. Fünf Einzel gewannen sie in zwei Sätzen. Nur Nadine Laaber kam mit der Spielweise ihrer Gegnerin nicht zurecht und musste sich im Match-Tiebreak geschlagen geben. In den Doppeln dominierten die Gäste.
Ergebnisse: Weckwerth - Anna. Schröppel 0:6, 1:6; V. Endres - Laaber 7:5, 4:6, 10:6; K. Endres - Lindner 0:6, 4:6; Löffler - Anet.