Die Fußball-Kreisklasse 4 Kulmbach hat einen neuen Tabellenführer: Nach Siegen gegen den FC Kirchleus und den TSV Thurnau steht der TSV Harsdorf ganz oben.

TSV Harsdorf -
FC Kirchleus 3:1 (3:0)
Bereits am Freitag gastierte der FC Kirchleus beim TSV Harsdorf. Und es ging rasant los: Nach einem Eckball von Simsek köpfte Passing den Ball ins eigene Tor, und es stand 1:0. In der 24. Minute wäre beinahe das 2:0 gefallen, doch Bilogrevic traf nur den Pfosten. Im zweiten Anlauf machte er es besser und verlängerte einen Freistoß von Kadner unhaltbar in den Torwinkel. Dem 3:0 ging wieder eine Simsek-Ecke voraus. Der Ball fiel Bilogrevic vor die Füße, sodass er keine Mühe hatte. Den Anschlusstreffer besorgten die Harsdorfer in Durchgang 2 selbst: Kadners Querschläger landete im eigenen Tor (52.).
Schiedsrichter: Krausa (Einberg). - Zuschauer: 70.