Neudrossenfeld — In der Fußball-Landesliga Nordost beginnt am 23. Februar die heiße Saisonphase. Für die meisten Vereine zählt nur der Klassenerhalt, denn weil die Liga von 20 auf 18 Vereine reduziert wird, gibt es heuer einen verschärften Abstieg. So darf sich selbst der TSV Neudrossenfeld noch nicht in Sicherheit wiegen. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt steht zwar auf Platz 7, hat aber nur neun Punkte Vorsprung auf den ersten Relegationsplatz, den derzeit der FSV Stadeln (15.) einnimmt. Die letzten drei Teams steigen direkt aber. Dies beträfe derzeit auch den Vorletzten FC Burgkunstadt.

Fünfzehnter hat Freilos
Weil die Relegation im Europapokalmodus mit Hin- und Rückspiel im vergangenen Sommer die Fußballfans in Scharen angelockt hat, behält sie der BFV bei. So wird es auch in diesem Sommer direkt nach Saisonschluss zwei K.o.-Runden geben.

Mit dabei sind aus der Landesliga Nordost die Mannschaften auf den Plätzen 15, 16 und 17. Sie spielen mit weiteren acht Vereinen aus den anderen Landesligen und den 15 Vizemeistern der Bezirksligen insgesamt mindestens sechs freie Plätze für die neue Landesliga-Saison aus. Immerhin hat der Fünfzehnte aus der Landesliga Nordost in der 1. Runde (30. Mai und 2. Juni) ein Freilos. Die entscheidende zweite Runde wird am 5. Juni (Hinspiel) und 8. Juni (Rückspiel) ausgetragen.
Der Meister der Landesligass Nordost steigt in die Bayernliga auf, der Vizemeister muss zwei Runden gewinnen, um es ihm gleich zu tun.
Drei Wochen vor Fortsetzung des Punktspielbetriebs trafen sich die Vertreter der 20 Vereine aus der Landesliga Nordost im Sportheim des TSV Neudrossenfeld zur Winterarbeitstagung. Der erst 30-jährige Spielleiter Johannes Maciejonczyk (Burgebrach) gab bekannt, dass die Saison 2013/14 am 20./21. Juli beginnt, der BFV-Verbandspokal bereits am 9./10.

Juli. Maciejonczyk verriet außerdem, dass man beim BFV über eine Verkürzung der Sommerpause und eine Verlängerung der Winterpause nachdenke.
Zuschauerkrösus ist der souveräne Spitzenreiter SpVgg Weiden, der im Schnitt 408 Zuschauer pro Partie begrüßen konnte. Es folgen der FSV Stadeln (287) und FC Vorwärts Röslau (283). Beim TSV Neudrossenfeld kommen durchschnittlich 199 Fans, beim FC Burgkunstadt 142. red


Die Winterwechsel in der Fußball-Landesliga Nordost

FC Burgkunstadt
Zugänge: keine. - Abgang: Pascal Zeiß (VfB Kulmbach). - Trainer: Peter Reichel.

ASV Pegnitz
Zugänge: keine. - Abgänge: keine.

- Trainer: Detlef Hugel.

ASV Vach
Zugänge: Halil Berisha (ASV Zirndorf), Manuel Döllfelder (FC Bayern Kickers), Patrick Reichenauer (TSV Cadolzburg), Marco Klein (FC Stein). - Abgänge: Kevin Kreuzer (TSV Kornburg), Alexander Jovanovic (Ziel unbekannt), Jan Niedermeier (Ziel unbekannt), Dominic Distler (FC Schwand), Adam Pöll (ASV Zirndorf). - Trainer: Reinhold Fischer (TSV Cadolzburg) Dezember 2012 für Armin Appelt .

ASV Zirndorf
Zugänge: Adam Pöll (ASV Vach), Marcus Schmitt (SC 04 Schwabach), Stephan Richter (FC Hersbruck). - Abgänge: Dominik Marstatt (TSV Geschwand), Dominik Füzi (Ziel unbekannt), Halil Berisha (ASV Vach). - Trainer: Martin Hermann.

BSC Saas Bayreuth
Zugänge: Paul Mohr (TSV

Neudrossenfeld). - Abgänge: keine. - Trainer: Armin Eck.

Dergahspor Nürnberg
Zugänge: Manuel Fiori (SV 73 Nürnberg-Süd), Ozan Yildirim (FSV Erlangen-Bruck), Fatih Kirca (reaktiviert), Sascha Amtmann (SV 73 Nürnberg-Süd), Ferdinand Eck (SC 04 Schwabach), Arment Destani (FC Amberg), Marcel Riedel (SV 73 Nürnberg-Süd), Ferdinand Ehrl (SV 73 Nürnberg-Süd). - Abgänge: Akin Bölük (FC Amberg), Turgay Karali (Ziel unbekannt), Mustafa Jasarevic (ASV Neumarkt), Serdar Özivgen (SV Moosbach), Adrian Mesek (Cagrispor Nürnberg), Mike Zander (SC 04 Schwabach), Rawaz Ali (SV Seligenporten II). - Trainer: Erman Chamza (bisher Co-Trainer) seit Januar 2013 für Turgay Karali.

FC Vorwärts Röslau
Zugänge: Mitko Angachev (ASV Wunsiedel), Ertac Tonka (SpVgg

Bayreuth). - Abgang: Georg Pawletta (FC Marktleuthen). - Trainer: Rainer Stark (JFG Oberes Egertal) seit Oktober 2012 für Gerhard Nothhaft.

FSV Bayreuth
Zugang: Johannes Wauter (SFC Stern Berlin). - Abgänge: Daniel Grüner (TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf), Thomas Skora (TSV Engelmannsreuth), Florian Schmidt (TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf). - Trainer: Bernhard Solter.

FSV Erlangen-Bruck II
Zugänge: Tobias Rohringer (SpVgg Ansbach), Samuel Law (FC Winchester / England), Engin Yanik (TSV Nürnberg-Buch). - Abgänge: keine. - Trainer: Christian Prinz.

FSV Stadeln
Zugänge: Sammy Röder (TSV Neustadt/Aisch), Kevin Ott (ATV Frankonia), Filippo Carelli (TSV Neustadt/Aisch). - Abgang: Tobias Dorsch (TSV Neustadt/Aisch). - Trainer: Alexander

Rambau.

SG Quelle Fürth
Zugänge: Murat Akdag (FC Türk Hof) . - Abgänge: Fabian Meinberger (SC Fürstenfeldbruck), Patrick Raab (SV Burggrafenhof), Georgios Sotiriou (Ziel unbekannt), Wagner Colodette (zurück in die USA). - Trainer: Thomas Adler.

SpVgg Oberkotzau
Zugänge: Michael Ordnung (SG Regnitzlosau), Kevin Hornfischer ( FC Trogen II), Nico Hornfischer (FC Schwarzenbach an der Saale). - Abgang: Dennis Frank (Ziel unbekannt). - Trainer: Mario Atanasov (ohne Verein) seit Dezember für Burkhard Schraml.

SpVgg Weiden
Zugang: David Ernemann (FC Amberg). - Abgänge: Andreas Goss (TV Geiselhöring), Timo Hirmer (SV Etzenricht), Norbert Ferstl (DJK Ammerthal), Christian Blay (SV Mitterteich II). - Trainer: Christian Stadler.

SV Buckenhofen

Zugang: Rene Schrettenbrunner (SV Weilersbach). - Abgänge: Daniel Brenner (SC Adelsdorf), Christoph Lehmann (SpVgg Jahn Forchheim II). - Trainer: Rainer Gerlitz.

SV Etzenricht
Zugang: Timo Hirmer (SpVgg Weiden). - Abgang: Frederik Köppel (FC Weiden-Ost). - Trainer: Faruk Maloku.

SV Friesen
Zugänge: Andreas Baier (1. FC Nürnberg), Sven Walther (TSV Mönchröden), Philipp Kittel (ASV Kleintettau). - Abgang: Marc Hofmann (FC Mitwitz). - Trainer: Christoph Böger.

SV Mitterteich
Zugang: Justin Göhlert (TSV Thiersheim). - Abgänge: Maximilian Kraus (SV Pechbrunn), Marian Geno (FC Karlovy Vary / Tschechien). - Trainer: Reinhold Schlecht.

TSV Neudrossenfeld

Zugänge: Nico Kempf (BCF Wolfratshausen), Frank Zapf (VfL Frohnlach), Sebastian Roß (TSV Mistelbach), Florian Kauper (DJK Don Bosco Bamberg II), Yannik Klein (VfR Osterode). - Abgänge: Manuel Schatz (TSV Nürnberg-Buch), Paul Mohr (BSC Saas Bayreuth), Yannick Kellner (SpVgg Bayreuth), Lorenz Hofmann (SpVgg Bayreuth), Steffen Zinke (TSV Bad Berneck), Alexander Weiß (pausiert). - Trainer: Peter Schmidt.

TSV Nürnberg-Buch
Zugänge: Manuel Schatz (TSV Neudrossenfeld), Daniel Tantinger (1. FC Kalchreuth)
Abgang: Engin Yanik (FSV Erlangen-Bruck II). - Trainer: Roland Frey.

TSV Thiersheim
Zugänge: keine. - Abgänge: Christopher Kreuzer (SC Regensburg), Justin Göhlert (SV Mitterteich). - Trainer: Roman Pribyl.