Zwei direkte Konkurrenten SG Oberland (2. Platz/33 Punkte) und FC Ludwigschorgast (4./31) treffen am Sonntag (14 Uhr) aufeinander.


Kreisklasse 4 Kulmbach

Die 08er haben im Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen den neuntplatzierten TSV Thurnau die Gelegenheit vorzulegen.

Zeitgleich empfängt die Katschenreuther Reserve (10. Platz) das Schlusslicht TSV Trebgast. Der TSV Neudrossenfeld III (8.) empfängt am Sonntag um 11.45 Uhr den TSV Harsdorf (14.) zum Derby. Die Tabellennachbarn TDC Lindau (5.) und SV Motschenbach (6.) kämpfen am Sonntag um 14 Uhr um den Anschluss an die Tabellenspitze. Die restlichen Partien finden ebenfalls um diese Zeit statt.

Die SG Rugendorf/Losau (13.) wird es schwer haben, Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu finden, da sie den Dritten FC Neuenmarkt zu Gast hat. Auch der Vorletzte SSV Peesten braucht einen Dreier gegen ASV Marktschorgast (11.), um sich aus dem Keller zu befreien. Der SSV Kasendorf (12.) bekommt beim TSC Mainleus (7.) die Gelegenheit, weiter Abstand auf den Abstiegsrelegationsplatz zu gewinnen.