Beide kamen bei einer Umfrage unter den 16 Vereinen nach ihren Titelfavoriten auf je zehn Nennungen. Die Kupferberger peilen auch klipp und klar einen Spitzenplatz (Rang 1 bis 3) an.

Als Geheimfavoriten gelten der TSV 08 Kulmbach (sieben Nennungen), der sich selbst das Ziel "Aufstieg" gesetzt hat, und der TDC Lindau (fünf).

Die Saison 2016/17 auf Kreisebene beginnt am letzten Juli-Wochenende. Die Winterpause wird nach dem letzten Spieltag am 27. November 2016 eingeläutet, Nachholspiele werden danach nicht mehr angesetzt.

In der Kreisliga Bayreuth/Kulmbach wurde mit dem SV Memmelsdorf II nach der DJK Königsfeld ein weiterer Bamberger Verein eingruppiert.

Gruppenspielleiter Gerd Rieß informierte bei der Sommerarbeitstagung der Kreisklassen sowie A- und B-Klassen in Melkendorf, dass von der SG Stadtsteinach/Untersteinach, die Meister in der B-Klasse wurde, nur der federführende Verein TSV Stadtsteinach das Aufstiegsrecht in die A-Klasse wahrnimmt.
Für den SV Hutschdorf II, der verzichtet, steigt der Vizemeister SV Cottenau in die A-Klasse auf. Der wurde in die A-Klasse 7 eingeteilt, in der nur noch vier weitere Teams aus dem Landkreis Kulmbach spielen. Gegen diese Eingruppierung haben die Cottenauer Widerspruch eingelegt.

Rieß würdigte den SV Motschenbach (Kreisklasse 4) und die SG Neuenmarkt/Wirsberg (A-Klasse 6) als fairste Mannschaften.

Die 25 Relegationsspiele im Kreis 1 sahen insgesamt 12 000 Zuschauer, die Einnahmen von 44 000 Euro bescherten. 80 Prozent davon gingen an die beteiligten Vereine. "Es ist also ein Irrglaube, dass die Relegationsspiele nur für den Verband abgehalten werden", sagte Rieß. "Die Relegationsspiele sind der Höhepunkt der Saison." Zudem komme der eingesammelte Sozi aleuro in Not geratenen Fußballern oder von der Flut betroffenen Vereinen zugute.

Schiedsrichter-Obmann Udo Konstantopoulos sprach die zahlreichen Regeländerungen an. Hierzu findet am Montag, 25. Juli, um 19 Uhr im Sportheim des FC Ludwigschorgast ein Info-Abend statt, an dem Lehrwart Dominik Haas die insgesamt 95 Regeländerungen erläutert. Eine der wichtigsten Änderungen ist, dass der Tea moffizielle ein Teil der Mannschaft ist.

Ferner bietet der BFV im Herbst wieder Schulungen für Funktionäre mit den Themen "moderne Vereinsverwaltung" und "Vereins-Homepage" an.

Kreisspielleiter Manfred Neumeister informierte, dass der Bamberger Rechtsanwalt Jann Brauner den Vorsitz des Kreissportgerichts übernimmt.


Die Wechsel in der Kreisklasse Kulmbach


SC Altenplos
Zugänge: Moritz Hammon (eigene Jugend), Florian Kohler (reaktiviert), Till Ahrens (USC Bayreuth), Florian Reichelt (SV Ramsenthal), Sebastian Sutter (SC Hummeltal), Fabian Zwingel (ASV Weisendorf), Patrick Hagel (TSV Harsdorf), Tobias Schneider (FC Strahlungen), Christian Lerch (SV Weidenberg). - Abgänge: Patrick Füßmann, Jens Jungwirth (beide BSC Saas Bayreuth), Manuel Schuberth (TSV Bindlach), Lukas Sell (SV Mistelgau). - Trainer: Günther Höfer (für Sven Schomers, künftig Co-Trainer). - Saisonziel: keine Angabe. - Favorit: keine Angabe.

TSV Harsdorf
Zugänge: Bastian Bötsch (TSV Donndorf, Mittelfeld), Martin Huber (SV Ramsenthal, Abwehr), Muhammad Farsat (ASV Oberpreuschwitz, Mittelfeld), Thomas Shaun (SV Ramsenthal, Abwehr). - Abgänge: Tom Gräf (FC Creußen), Emre Simsek (Ziel unbekannt), Alexander Popp (TSV Trebgast), Maxi Popp (FC Neuenmarkt), Christian Bayer (TDC Lindau). - Trainer: Ingo Scharnagl (wie bisher). - Saisonziel: oberes Tabellendrittel. - Favoriten: SC Altenplos, FC Kupferberg, TSV 08 Kulmbach.

SSV Kasendorf II
Zugänge: Johannes Weißfloch (Sturm), Simon Greitl (Abwehr), Niklas Deller (Abwehr, alle JFG Maintal/Friesenbachtal), Alexander Häußinger (SpVgg Windischenhaig, Mittelfeld), Thomas Lauterbach (TSV Thurnau, Abwehr). - Abgang: Maximilian Bayer (BSV Schönfeld). - Trainer: Udo Hofknecht (wie bisher). - Saisonziel: Platz 5. - Favoriten: TDC Lindau, SC Altenplos, TSV 08 Kulmbach, FC Kupferberg.

VfR Katschenreuth II
Zugänge: Christopher Weggel (SV Memmelsdorf - A-Junioren), Sven Lanzendörfer (SpVgg Windischenhaig), Jonas Buchta, Moritz Knoll (JFG Maintal-Friesenbachtal), Andre Leppert (FC Kirchleus). - Abgänge: Jan Weinlein, Yannick Martin (ATS Kulmbach), Sebastian Kaiser (SV Motschenbach). - Spielertrainer: Holger Passing (wie bisher). - Saisonziel: gesicherter Mittelfeldplatz. - Favoriten: ATS Kulmbach II, TDC Lindau.

FC Kupferberg
Zugänge: Christopher Schubert (SV Marienweiher, Sturm), Mario Witzgall (FC Marktleugast, Abwehr), Christian Schott (Sturm), Fabian Zipfel (Mittelfeld), Fabian Ströhlein (Tor, alle JFG Oberland), Alexander Weber (VfL Frohnlach, Tor). - Abgänge: Simon Schrewe (SV Cottenau, Sturm). - Trainer: Alexander Weber (zuletzt VfL Frohnlach, für Michael Lerner, pausiert). - Saisonziel: Platz 1 bis 3. - Favorit: SC Altenplos.

TSV 08 Kulmbach
Zugänge: Alexej Larkow (FC Schwarzach), Dominic Göldel (ATS Kulmbach), Ali Yilmaz (Vatan Spor Kulmbach), Viktor Engraf (FC Ludwigschorgast), Marco Früh, Hannes Holzmann, Stephan Lutz, Andy Tasler, Martin Gimpel-Henning (alle SpVgg Windischenhaig). - Abgänge: Johannes Reiers (SV Hutschdorf), Maxi Raczka (TSV Melkendorf). - Trainer: Stefan Sesselmann (wie bisher). - Saisonziel: Aufstieg. - Favoriten: TDC Lindau, FC Kupferberg, ATS Kulmbach II.

ATS Kulmbach II
Zugänge: Christian Barth (BC Leuchau, Mittelfeld), Dorian Carl (SpVgg Bayreuth Jugend, Sturm), Dejan Cuakric (TSV Presseck, Tor), Patrick Dippold (SSV Kasendorf, Mittelfeld), Hakan Fitanlik (JFG Plassenburg, Mittelfeld), Jahn Löhrlein (Sturm), Amadeo Tasca (Mittelfeld), Carl Ziegler (Mittelfeld, alle JFG Maintal-Friesenbachtal), Benedikt Maiser (TSV Neudrossenfeld, Mittelfeld), Jannick Martin (VfR Katschenreuth, Tor), Lorenz Schneider (TSV Neudrossenfeld, Mittelfeld), Jan Weinlein (VfR Katschenreuth). - Abgänge: Marco di Candia Paradiso, Florian Hohla, Kevin Kramarzcyk (alle Karriereende), Dominic Göldel (TSV 08 Kulmbach), Jermaine Mullen (SG Roth-Main), Apostolos Papavassilious (TSV Trebgast), Martin Schuster (TSV Ködnitz), Volkan Yalcinkaya (SV Lanzendorf). - Trainer: Ralf Carl (zuletzt A-Junioren JFG Maintal/Friesenbachtal) für Christian Kolb (Spielleiter). - Saisonziel: Klassenerhalt. - Favoriten: TDC Lindau, TSV 08 Kulmbach.

VfB Kulmbach II
Zugänge: Nico Teufel (TDC Lindau, Sturm), Faruk Terkes (TSV Trebgast, Mittelfeld), Stjepan Pasanovec (BSC Erlangen, Abwehr). - Abgang: Christian Haas (TSV Stadtsteinach). - Spielertrainer: Tobias Sesselmann (für Matthias Achtzehn). - Saisonziel: gesichertes Mittelfeld. - Favoriten: SC Altenplos, FC Kupferberg.

TDC Lindau
Zugänge: Christian Deller, René Strohwald (beide TSV Thurnau), Oliver Wagner (FC Marktleugast), Kyle Evans (Winterpause/vom FSV Bayreuth II), Christian Bayer (TSV Harsdorf). - Abgang: Nico Teufel (VfB Kulmbach). - Trainer: Marco Dreßel (wie bisher). - Saisonziel: oben mitspielen. - Favoriten: SSV Kasendorf II, TSV 08 Kulmbach.


SV Motschenbach

Zugänge: Marcel Ehm (TSC Mainleus/Sturm), Sebastian Kaiser (VfR Katschenreuth/Abwehr, Mittelfeld), Kai Götz (FC Schwarzach/Tor). - Abgänge: Ralf Schmiegel (FSV Danndorf), Jan Motschenbacher (FSV Danndorf), Boris Weber (Ziel unbekannt), Marcel Weiß, (SG Rugendorf/Losau), Jonas Buchheim (FC Kirchleus), Jonas Heierth (Ziel unbekannt). - Trainer: Rene Wolf (wie bisher). - Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz/vorderes Mittelfeld. - Favoriten: FC Kupferberg, SC Altenplos.

TSV Neudrossenfeld III
Zugänge: Christian Kauper (TSV Trebgast, Abwehr). - Abgänge: Michael Pereira, Tobias Sommermann (beide pausieren). - Spielertrainer: Martin Dörfler (wie bisher). - Saisonziel: Klassenerhalt. - Favoriten: SC Altenplos, FC Kupferberg.

SSV Peesten
Zugang: Fabian Scheller (FC Schwarzach, Sturm). - Abgang: Daniel Schuhmann (TSV Thurnau, Mittelfeld). - Spielertrainer: Andreas Dippold (wie bisher). - Saisonziel: Klassenerhalt. - Favoriten: SSV Kasendorf II, TSV 08 Kulmbach, TDC Lindau, FC Kupferberg.

SV Ramsenthal
Zugänge: Benjamin Bucksch (ATS Kulmbach, Mittelfeld, Sturm), Ronny Hofmann (TSV Bindlach, Sturm), Tyron Groder (SC Kreuz Bayreuth, Sturm), Kevin Jüngling (SC Kreuz Bayreuth, Mittelfeld). - Abgänge: Klaus Krejtschi (TSV Thurnau, Sturm), Markus Schoberth (SV Kulmain, Sturm), Martin Huber (TSV Harsdorf, Abwehr), Thomas Shaun (TSV Harsdorf, Abwehr), Florian Reichelt (SC Altenplos, Mittelfeld). - Spielertrainer: Benjamin Buksch (zuletzt ATS Kulmbach) für Klaus Krejtschi (TSV Thurnau). - Saisonziel: guter Mittelfeldplatz. - Favorit: SC Altenplos.

SG Rugendorf/Losau
Zugänge: Philipp Eber (FC Seibelsdorf/Abwehr), Dennis Schröder (SV Marienweiher/Abwehr), Lukas Praeg (SV Fortuna Untersteinach/Sturm), Marcel Weiß (SV Motschenbach - A-Jugend/Sturm). - Abgänge: Claudyu Sarbu (FC Kronach/Abwehr), Alexander Hugel (FC Burgkunstadt/Abwehr). - Trainer: Daniel Hohner und Daniel Schmidt (Co-Trainer) für Harald Mäusbacher (zur SpVgg Obersdorf). - Saisonziel: Klassenerhalt. - Favorit: Altenplos.

TSV Thurnau
Zugänge: Pascal Aepfelbach, Tobias Hahn, Lukas Koslowski, Max Näther, Johannes Renner, André Unger (alle reaktiviert), Alexander Barth (FC Burgkunstadt, Mittelfeld), Simon Erhardt (SG Melkendorf/Burghaig), Sebastian Fleischmann (TSV St. Joh. Bayreuth, Tor), Klaus Krejtschi (SV Ramsenthal, Sturm), Daniel Schuhmann (SSV Peesten, Mittelfeld). - Abgänge: Christian Deller, René Strohwald (beide TDC Lindau), Thomas Lauterbach (SSV Kasendorf), Florian Hohner (FC Ludwigschorgast), Alexander Hiesch (DJK/SC Oesdorf). - Spielertrainer: Klaus Krejtschi. - Saisonziel: Klassenerhalt. - Favoriten: TSV 08 Kulmbach, SC Altenplos, FC Kupferberg, SSV Kasendorf II.

TSV Trebgast
Zugänge: Kai Pöhlmann (FC Kirchleus, Mittelfeld), Alexander Popp (TSV Harsdorf, Mittelfeld), Apostolos Papavassilious (ATS Kulmbach, Mittelfeld), Patrick Munzert (eigene Jugend, Tor), Alexander Tennstätt (SV Cottenau, Abwehr). - Abgänge: Christian Kauper (TSV Neudrossenfeld, Abwehr), Faruk Tereks (VfB Kulmbach, Abwehr), Sebastian Huber (SV Hutschdorf, Mittelfeld). - Spielertrainer: Michael Stöcker (wie bisher). - Saisonziel: Klassenerhalt. - Favorit: FC Kupferberg.