Das ist gut, so lernt man am meisten. Und man kann versuchen, die Theorie aus dem Studium auf ihre Praxistauglichkeit zu testen."

Und wenn er Zeit hat, will er wandern. "Da passt Weismain ja. Hier führt sogar der Frankenweg entlang. Und der geht auch in meine alte Heimat."



Zur Person


Andreas Gebelein stammt aus Bad Steben und ist 26 Jahre alt.

Schule Nach der Realschule in Naila besuchte Gebelein die Fachoberschulen in Hof und Weiden. Dort holte er das allgemeine Abitur nach, um studieren zu können.

Studium 2008 begann er mit dem Theologie-Studium an der Augustana-Hochschule in Neuendettelsau. Es folgten Semester in Wien und Göttingen, ehe er das Studium im Oktober 2014 in Neuendettelsau beendete.

Hobbys Das große Hobby des jungen Mannes ist die Jugendarbeit. Außerdem wandert er gerne.