Eine spannende und witzige Geschichte. "In diesem Jahr hab ich mir mit einem Projekt meine Englischnote versaut", jammert Niklas, der im vergangenen Jahr noch eine Eins hatte. Heuer reichte es nur zu einer Zwei. "Aber ich will mich wieder verbessern", hat sich Niklas vorgenommen.

Für einen späteren Beruf allerdings will Niklas Englisch wohl eher nicht nutzen. "Ich habe schon im Fichtelgebirgshof gejobbt, jetzt habe ich ein Praktikum bei Alexander Herrmann", erzählt der Achtklässler und ist sich sicher, dass er dort als Koch gut aufgehoben ist.

Nicht alle Schulen haben sich am Englisch-Vorlesewettbewerb beteiligt, kommentierte Schulrat Jürgen Vonbrunn, der dabei namentlich die Mittelschule Marktleugast erwähnte ("zum wiederholten Mal").