"Englisch ist auch im Urlaub ziemlich wichtig", sagt Mitschke, der sich dabei aber bislang immer auf seine Mutter verlassen hat.

André Böker trat für die Mittelschule Neudrossenfeld an. "Eigentlich bin ich schon zufrieden, aber der Überraschungstext war schwer", gibt der 15-Jährige zu. "In Englisch bin ich jedenfalls besser als in Mathe", verrät er. Laura Spindler (14) ging für die Mittelschule Stadtsteinach an den Start: "Ich will in Englisch weiter kommen. Im Zeugnis hatte ich eine 3, aber ich will mich noch verbessern".

Mit Note 2 unzufrieden

Auch Niklas Lauterbach (13) aus Marktleugast, der in Neuenmarkt zur Schule geht, findet Englisch wichtig. "In der Schule haben wir mal ein Mutprobe-Buch gelesen. Das war nicht schlecht", sagt er. Für den Vorlesewettbewerb hat er sich einen Text über einen Jungen, der in einem Laden jobbt, ausgesucht.