Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 47-Jährige gegen 11.30 Uhr mit seinem Mofaroller die Straße "Kosertal" in Wirsberg in Richtung Ortsteil Adlerhütte. Ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, zog der Mann auf Höhe eines Anwesens unvermittelt nach links, um in die Grundstückseinfahrt abzubiegen.

Der 84-jährige Fahrer eines Mercedes, der ebenfalls in Fahrtrichtung Adlerhütte unterwegs war und gerade an dem Mofa vorbeifahren wollte, konnte nicht mehr reagieren und touchierte den Mann mit seiner vorderen Stoßstange. Der 47-Jährige stürzte so unglücklich, dass sich sein Helm löste und er bewusstlos auf der Straße liegen blieb. Ein Notarzt und alarmierte Rettungskräfte führten noch vor Ort Reanimationsmaßnahmen durch. Im Anschluss musste der Mann mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Zur endgültigen Klärung des Unfallhergangs zog die Staatsanwaltschaft Bayreuth einen Gutachter heran. Die Unfallstelle blieb für mehrere Stunden gesperrt.