Der 19-jährige Kulmbacher war am Freitag gegen 20.40 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg. In der Weiherer Straße wurde er plötzlich von den beiden jungen Männern attackiert. Während einer ihn festhielt, brachte ihn der andere zu Fall. Als der Geschädigte auf dem Boden lag, traten zwei Angreifer mehrfach mit ihren Füßen auf ihn ein.
Erst als ein Auto in die Weiherer Straße einbog, ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten. Der Kulmbacher zog sich durch die Tritte unter anderem auch Verletzungen am Kopf zu und musste im Klinikum Kulmbach behandelt werden.
Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden: Der eine ist etwa 17 Jahre alt und trug eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt, der andere ist zirka 19 Jahre alt und war mit einer dunklen, weiten Hose, einer dunklen Kapuzenjacke und einer Schirmmütze bekleidet.
Wer in der fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Kulmbach unter der Telefonnummer 09221/6090 zu melden.