Die eintreffende Streifenbesatzung weckte den Mann, der Grund für den tiefen Schlaf konnte auch gleich ermittelt werden. Stolze 3,64 Promille zeigte der Test am Alkomaten! Der 51-Jährige bestätigte den Beamten, dass ihm wohl ein wenig schwindelig sei, ansonsten fühlte sich der Mann fit.

Um eine weitere Gefährdung des Mannes zu vermeiden, kümmerten sich Rettungssanitäter um den trinkfesten Mann.

Zum Grund für seinen doch erheblichen Alkoholpegel befragt, äußerte der 51-Jährige, man dürfe doch mal ein Bierchen trinken.