Großes Glück hatte am Mittwoch ein Kulmbacher Motorradfahrer, der in der Kronacher Straße unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Er fuhr bei der Firma Bergophor stadtauswärts, als er von einem entgegenkommenden Auto frontal gerammt wurde. Der Mann flog über den Skoda, wurde nach Angaben der Polizei aber nur leicht verletzt.

Der Unfallverursacher war gegen 9.20 Uhr stadteinwärts unterwegs und wollte nach links in die Straße Am Milchhof abbiegen. Dabei übersah er den bevorrechtigten Motorradfahrer.

Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Straße halbseitig gesperrt. Der Sachschaden am Skoda beläuft sich auf zirka 3000 Euro. Das Motorrad wurde völlig demoliert. Es hatte einen Zeitwert von 15 000 Euro.