In der Kulmbacher Innenstadt kam es am Montag (15. Februar 2021) gegen 11.55 Uhr zu einem Polizeieinsatz: Eine 82-jährige Rollstuhlfahrerin war auf dem Holzmarkt unterwegs, wo sie sich eine Zigarette anzündete. 

Einem 36-jährigen Mann gefiel das offenbar nicht. Er ging die einseitig beinamputierte Frau verbal an. Wie die Polizeiinspektion Kulmbach mitteilt, ließ sich die Seniorin allerdings nicht auf das Gespräch ein, wovon sich der Mann offenbar zusätzlich provoziert fühlte.

Mann zerrt Seniorin aus dem Rollstuhl - und lässt sie auf den Gehweg fallen

Daraufhin zog der Mann die 82-Jährige aus ihrem Rollstuhl und ließ sie auf den Gehweg fallen. Anwesende Passanten, die den Vorfall beobachteten, verständigten umgehend die Polizei.

Die Beamten konnten den Täter in der Nähe festnehmen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung. Die Seniorin klagte nach dem Vorfall über Schmerzen am Körper. 

Auch interessant: Auf der B2 bei Dettenheim kam es ebenfalls zu einem Gewalteinsatz - dort eskalierte die Situation nach einem Überholmanöver.