Laden...
Kulmbach
Diebstahl

Mann bewundert Limousine in Oberfranken von innen - und beklaut Insassen

Die Polizei sucht in Oberfranken nach einem Dieb, der sich in der Nacht zum Sonntag (28. Juni) an dem Inventar einer pinken Stretch-Limousine in Kulmbach vergriff.
Artikel drucken Artikel einbetten

In Kulmbach hielt in der Nacht von Samstag auf Sonntag (28. Juni 2020) kurz vor 1 Uhr eine pinke Limousine in der Oberen Stadt vor einer Cocktail-Bar. Ein junger Mann stattete den Insassen dabei einen ungewollten Besuch ab.

Unter dem Vorwand, sich das Innere eines solch exotischen Autos anschauen zu wollen, setzte er sich in die Limousine. Der Mann hatte es jedoch nicht nur auf die einmalige Chance abgesehen, in einem Luxusgefährt zu sitzen,  sondern auch auf die Wertgegenstände der Besitzer.

Kulmbach: Mann klaut Zigaretten und Smartphone der Limousinen-Insassen

Der Dieb klaute mindestens eine Packung Zigaretten. Als er sich dann noch an einem neuwertigen Smartphone vergriff, schritten die rechtmäßigen Insassen ein und vertrieben den Mann aus ihrem Fahrzeug. Noch bevor die hinzugerufenen Ordnungshüter eintrafen, suchte der Dieb in der Menschenmenge unerkannt das Weite.  

Die beklauten Insassen beschrieben ihn folgendermaßen:

  • Etwa 18 bis 20 Jahre alt
  • Der Geflüchtete hätte blonde Locken, die an den Seiten rasiert sind
  • Er trug ein schwarzes einfarbiges T-Shirt und eine dunkle kurze Hose

Die Beamten haben vor Ort die Ermittlungen aufgenommen und bitten jetzt um die Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen, denen in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Vorfall in der Oberen Stadt aufgefallen ist oder die den Dieb sogar erkannt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kulmbach unter der Telefonnummer 09221/6090 entgegen. 

 

Verwandte Artikel