Die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt ist montiert, der Christbaum vor dem Rathaus ist aufgestellt, und das Winterdorf sorgt für vorweihnachtliche Stimmung auf dem Marktplatz - jetzt fehlt nur noch der Startschuss für "Kulmbach im Advent". Am Freitag, 27. November, um 17 Uhr eröffnet der Weihnachtsmarkt in den verwinkelten Gassen der Kulmbacher Altstadt. Selbstgemachte Leckereien, weihnachtliche Dekoartikel, filigranes Kunsthandwerk, Musik und Weihnachtsaktionen warten auf die Besucher.
Zusammen mit dem Kulmbacher Christkind Franka Märkl und dem Blechbläserensemble des Musikvereins Burghaig wird Oberbürgermeister Henry Schramm den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen: "Der erste Schnee hat in unserer historischen Altstadt bereits für winterliches Flair gesorgt und die Adventszeit eingeläutet.