Wie das Landratsamt gestern Mittag mitgeteilt hat, wurden seit Freitag zwölf weitere positive Coronavirus-Fälle im Landkreis Kulmbach bestätigt. Von den aktuellen Corona-Fällen fallen 102 in die letzten sieben Tage. Der aktuelle 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach sinkt damit auf 141,13.

73 Corona-Tote

Das Gesundheitsamt stellt weiterhin die Kontaktpersonenermittlung und die telefonische Betreuung der häuslich isolierten Personen umfassend sicher.Aktuell gibt es 262 Corona-Fälle, 38 Covid-19-Patienten werden im Klinikum betreut, darunter sind sechs aus anderen Landkreisen. Auf der Intensivstation liegen sechs Infizierte. 504 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 1908 Corona-Fälle registriert. 73 Personen sind verstorben.

Die vom Landratsamt Kulmbach erlassene Allgemeinverfügung vom 10. Januar ist außer Kraft getreten.