Der Verkehr wird zwischen Untersteinach und Kauerndorf beziehungsweise Untersteinach und Ludwigschorgast soweit notwendig mit einer Ampel geregelt.

Die Gemeindeverbindungsstraße von Untersteinach nach See wird innerhalb der rund vierwöchigen Ausführungszeit für etwa zwei Tage gesperrt. Nachdem 2016 mit den ersten drei Brückenbauwerken begonnen wurde, folgt heuer der Beginn der Erd- und Oberbauarbeiten und der restlichen Brücken.

Vorbereitend werden bis Mitte Februar die notwendigen Holzungsarbeiten ausgeführt. Im unmittelbaren Fahrbahnbereich muss während den Baumfällarbeiten die Bundesstraße mehrmalig kurzzeitig gesperrt werden.

Die einzelnen Sperrungen werden nicht länger als fünf Minuten andauern.

Für die weiteren Arbeiten entlang der Bundesstraße muss die Straße unter Ampelregelung abschnittsweise halbseitig gesperrt werden.

Die Erreichbarkeit der Grundstücke im Holzungsbereich wird in Abstimmung mit der ausführenden Firma eingeschränkt möglich sein.

Die Kosten der Holzungsarbeiten belaufen sich auf 65 000 Euro.