Wahrlich ein heißes Wochenende erlebte die Kulmbacher Old Beertown Jazzband bei ihrer nun mittlerweile 19. Dixie-Tour in die Partnerstadt Rust am Neusiedlersee. Denn tropische Temperaturen waren ständige Begleiter der Musiker mit Bandleader Conny Fischer Andreassohn (Bass), Udo Koch (Posaune), Harald Hensel (Trompete), Wolfgang Schrepfer (Saxophon), Sepp Roth (Klarinette) und Roland Jonak (Schlagzeug), die so manches Hemd durchschwitzten, zum Beispiel beim Dixie-Frühschoppen im Yachthafen am neuen Restaurant "Katamaran."


ORF-Team filmte Auftritt

Die Band zog alle Register ihres Könnens und begeisterte bei ihren Auftritten die vielen Konzertbesucher. Auch der ORF - ein Fernsehteam drehte gerade eine Dokumentation mit dem Titel "10 Jahre Winzerkönig in Rust" - filmte einen Auftritt der Bierstadtjazzer mit. Mit österreichischen Schauspielstars aus der Fernsehserie "Der Winzerkönig" traf man sich beim 10. Hoffest im Weingut Feiler-Artinger.

Ein volles Programm hatten die Old Beertown-Jazzer wieder bei ihrer mehrtägigen Tour nach Rust zu bewältigen. Die Kulmbacher gehören nun schon seit fast zwei Jahrzehnten zum festen Bestandteil im Kulturangebot der Storchenstadt am Neusiedlersee.


Bis spät im Buschenschank

Bereits am ersten Tag durften sie erst gegen mitternächtlicher Stunde im vollbesetzten, wunderschönen Buschenschank der Familie Karin Gabriel ihre Instrumente einpacken. Unter den begeisterten Zuhörern war auch Rusts Bürgermeister Gerold Stagl. Conny Fischer Andreassohn nutzte hier die Gelegenheit sich beim Stadtoberhaupt für die herzliche Aufnahme und Bewirtung während des Besuchs mit einem Bierpräsent zu bedanken.
Am nächsten Tag erlebten die Jazzer aus Oberfranken so manche Überraschung. So wurden sie bei ihrem Auftritt vor dem Magistrat auf dem Ruster Rathausplatz vom ORF gefilmt, die aufgrund des zehnjährigen Jubiläums der Fernsehserie "Der Winzerkönig", eine Dokumentation über die Drehorte der erfolgreichen Sendereihe produzierte.

Im Anschluss daran zog man ins international bekannte Weingut Feiler-Artinger, um dort eine illustre Gästeschar mit flotter Dixie und Swing-Musik zu unterhalten. Die Gästeliste dieser VIP-Veranstaltung war ein "Who is Who" des österreichischen Films. Dabei waren eine ganze Reihe von Schauspielern aus der Serie "Der Winzerkönig", etwa Harald Krassnitzer mit seiner Frau Ann-Katrin Kramer, Branko Samarovski oder Ferry Öllinger. Nicht zu vergessen die Regisseure Claudia Jüptner-Jonsdorf und Walter Banner. Sogar der Produzent der Reihe, Kurt Stocker, und der ORF-Direktor für Fernsehfilm, Heinrich Mis, waren unter den vielen Gästen.

Mit einem vierten Konzert, dann am Tag darauf draußen am Neusiedlersee auf der voll besetzten Terrasse des neuen Restaurants "Katamaran", fand die wieder einmal sehr erfolgreiche Dixie-Tour ihren Schlusspunkt.


Jubiläen stehen bevor

Im kommenden Jahr wollen die Jazzer aus Kulmbach mit ihren vielen Fans in Rust die 20. Dixie-Tour mit einem Festkonzert gebührend feiern.

Auch die Partnerschaft zwischen Rust und Kulmbach besteht dann seit 35 Jahren. Die Vorbereitungen auch für dieses Jubiläum sind bereits angelaufen, als Termin ist das verlängerte Fronleichnamswochenende 2016 vorgesehen.