Das zeugt von großem Mut."
Greiner erinnerte an den Konfirmationsspruch Hagers aus Johannes 8,12: "Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben." Diese Bibelstelle habe Hager immer begleitet. Hans Hager war seit 1998 Dekan in Thurnau, vorher hatte er dieses Amt bereits im unterfränkischen Rentweinsdorf ausgeübt.
Hager selbst erinnerte in seiner Predigt an die Gnade, die ihm und uns allen immer wieder widerfahre. "Es ist nicht nur Zufall, wenn etwas funktioniert, wir dürfen es als Geschenk betrachten."
Ihm selbst sei während seines Lebens und seiner Tätigkeit sehr viel Gnade zuteil geworden.