Geredet haben die Stadtsteinacher schon lange darüber. Am Mittwoch um 9 Uhr ist der offizielle Spatenstich für das Projekt erfolgt: In unmittelbarer Nähe zum bisherigen Geschäft baut Rewe einen neuen Verbrauchermarkt.
Bis auf dann 1500 Quadratmeter Fläche Waren angeboten werden können, gibt es viel zu tun: Allein 23 000 Kubikmeter Erde müssen abgetragen werden, das jetzige Grundstücksniveau wird um rund fünf Meter abgesenkt.

Neue Linksabbiegerspur

Der neue Markt wird fußläufig am bisherigen Rewe-Parkplatz mit der unlängst errichteten Ampelanlage verbunden; außerdem wird es von der B 303 her einer Linksabbiegerspur aus Richtung Zaubach geben, um das Unfallrisiko zu minimieren. Diese Arbeiten führt die Firma STK aus Stadtsteinach aus.

Errichtet wird das Gebäude federführend vom Bauträger Trio-Bau aus Dortmund.