Kurz vor 23 Uhr wollte am Freitag eine 18-jährige Fahranfängerin aus Mainleus mit ihrem Kia von Neuenmarkt kommend auf die B303 in Richtung Untersteinach abbiegen. Dabei übersah sie den aus Wirsberg kommenden 20-Jährigen in seinem VW Polo, der in Richtung Neuenmarkt fuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision. Im Kia der Fahranfängerin wurden alle vier Insassen verletzt, mindestens eine davon mittelschwer, sie musste vom Notarzt versorgt werden. Der geschädigte Polofahrer aus Wirsberg wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle Beteiligten mussten ins Krankenhaus Kulmbach gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden von 15000 Euro. Wegen Bergungsarbeiten kam es bis kurz nach Mitternacht zu Verkehrsbehinderungen. Der HVO aus Neuenmarkt-Wirsberg versorgte die Verletzten bis zum Eintreffen der weiteren Rettungskräfte. Insgesamt war das BRK mit 13 Helfern vor Ort. Darunter eben auch der HVO, der Notarzt, der Einsatzleiter und vier Rettungswagen.