In der Nacht zum Samstag kam es an der Mainbrücke aufgrund ihrer flotten Fahrweise zu einem Disput zwischen einer 45-jährigen Autofahrerin und einer mehrköpfigen Personengruppe. Der Streit eskalierte derartig, dass die Autofahrerin einer jungen Frau aus der Gruppe mit der Faust ins Gesicht schlug und einem jungen Mann in den Oberschenkel biss.

Die 45-Jährige war derart aufgebracht, dass die Polizei zur Unterbindung weiterer Straftaten den Autoschlüssel sicherstellte. Die Frau wird wegen Körperverletzung angezeigt.


Noch ein Streit, der ausartet

In einer Gaststätte in der Langheimer Straße kam es am Samstagmittag zu einem Streit zwischen Mutter und Sohn. Weil der stark alkoholisierte 33-Jährige handgreiflich wurde, verständigte die Mutter die Polizei. Da nicht auszuschließen war, dass es im weiteren Tagesverlauf erneut zu Straftaten kommen könnte, wurde der betrunkene Mann zur Dienststelle gebracht. Dort durfte er seinen Rausch in der Haftzelle ausschlafen.