Am Freitag gegen 13.40 Uhr wollte eine 34-jährige Mainleuserin in der Hauptstraße in ihren Pkw einsteigen. Dabei wurde sie offenbar von einem 80-jährigen Nissanfahrer übersehen, der knapp an dem geparkten Pkw vorbeifuhr. Obwohl sich die Mainleuserin noch an ihr Fahrzeug presste, wurde sie vom Außenspiegel des Kulmbachers gestreift.

Der Nissan-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Mainleuserin stieg in ihr Fahrzeug und nahm die Verfolgung auf. In Kulmbach konnte sie den Mann stoppen und stellte ihn zur Rede. Da die Frau leicht verletzt wurde und der ältere Mann sich von der Unfallstelle unerlaubt entfernt hatte, kommt auf den 80-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung zu. pol