Noch ist nichts Näheres über den Einsatz bekannt. Gegen 15 Uhr bemerkten Mitarbeiter in benachbarten Firmen dichten Qualm über dem leer stehenden ehemaligen Produktions-Gebäude der Firma Pöhlmann. Aus einem Kamin schlugen hohe Flammen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort - das Feuerwehrzentrum Kulmbach liegt nur wenige Meter entfernt.
Auch in benachbarten Orten wurde Alarm ausgelöst. Unter anderem rückten Fahrzeuge aus Melkendorf und Mainleus an.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Derzeit qualmt es noch mäßig aus dem Kamin. Die Wehren sowie Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort. Dramatisches scheint sich aber nicht abzuspielen.