Wie die Polizei berichtet, fuhr der Traktor mit Anhänger auf der B303 von Himmelkron in Richtung Ludwigschorgast.

Auf Höhe Brandhaus wollte der Traktorfahrer nach links abbiegen. Direkt hinter dem Traktor befand sich ein unbeteiligter Pkw. Dahinter fuhr der 49-jährige Mann aus Wirsberg mit seinem Ford.
Mehr Fotos vom Unfall in Himmelkron

Dieser wollte den Pkw sowie das Gespann überholen. Als der Traktorfahrer mit dem Abbiegen begann, überholte der 49-jährige. Er bemerkte das Gespann zu spät und lenkte nach links, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Daraufhin kam der 49-jährige von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinunter und prallte gegen mehrere Bäume. Zwischen den Bäumen verkeilt kam das Auto zum Stehen.

Die Feuerwehr musste mehrere Bäume umsägen, um den 49-jährigen zu befreien. Der mann kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum Bayreuth. Sein Wagen ist Totalschaden. Der Sachschaden beträgt etwa 20.000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa eine Stunde nur halbseitig befahrbar.