Reinhold Rogen aus Stadtsteinach ist aus dem Kreis der ehrenamtlichen Mitarbeiter der katholischen Pfarrei St. Michael nicht wegzudenken. Seine Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit suchen ihresgleichen. Für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement erhielt der 68-Jährige nun - zusammen mit acht weiteren Persönlichkeiten - die Ehrennadel des Landkreises für besondere Verdienste im ehrenamtlichen Bereich.

Reinhold Rogen würde heute alles wieder genauso machen: "Ja, in jedem Fall! Man entscheidet sich irgendwann einmal, aus welchen Gründen auch immer, für einen Weg, den man gehen will. Und ich habe mich damals für die Kirche entschieden." Es hätte genauso gut auch die Kommunalpolitik oder etwas anderes sein können.