Im Verkaufsraum wurde der Täter, der es offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen hatte, dann fündig. Aus einer Kasse entwendete er Geldscheine und Münzen im Wert von mehreren hundert Euro.
Der Sachschaden ist jedoch weitaus höher und liegt nach ersten Schätzungen bei mindestens 3000 Euro, da die demolierte Eingangstür vermutlich nicht mehr repariert werden kann.
Es war dies bereits der zweite Einbruch innerhalb kurzer Zeit. Anfang Februar war es dem Täter allerdings nicht gelungen, die Tür gewaltsam zu öffnen.