Kulmbach
Jahresrückblick

Ein Campus als Hauptgewinn für Kulmbach

Als das bayerische Kabinett im Juni in Kulmbach tagt, sind die Erwartungen im Vorfeld hoch.
Ein Blick auf das künftige Herz des Campus Kulmbach. Im Pförtnerhäuschen wurde Mitte Dezember   das Büro für Capmus-Geschäftsführer Matthias Kaiser eingerichtet. Noch saniert werden müssen die Spinnerei-Gebäude, in denen das grüne Zentrum entstehen soll. Ein neues Fakultätsgebäude wird auf dem Güterbahnhofsgelände gebaut.Archiv/Stadt Kulmbach
Ein Blick auf das künftige Herz des Campus Kulmbach. Im Pförtnerhäuschen wurde Mitte Dezember das Büro für Capmus-Geschäftsführer Matthias Kaiser eingerichtet. Noch saniert werden müssen die Spinnerei-Gebäude, in denen das grüne Zentrum entstehen soll. Ein neues Fakultätsgebäude wird auf dem Güterbahnhofsgelände gebaut.Archiv/Stadt Kulmbach

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.