Der Geldbeutel war in einem Korb in der Küche abgelegt und verschwand in der Zeit zwischen 13.15 und 15.45 Uhr.

In diesem Zusammenhang appelliert die Kindergartenleitung an das Gewissen des Täters und bittet um gegebenenfalls anonyme Rückgabe des Geldes. Es war für die Beschaffung von Spielgeräten für den Kindergarten bestimmt.