Dazu wurde die B303 zwischen Wirsberg und Himmelkron von Samstag, 14.00 Uhr bis Sonntag, 20.00 Uhr für den Verkehr total gesperrt. Mit den Arbeiten wurde ein Unternehmen aus dem Vogtland beauftragt. Insgesamt werden rund 500 Festmeter Holz auf einer Fläche von 1,2 Hektar gefällt. In der kommenden Woche wird die Firma Stratebau GmbH, Kasendorf/Krumme Fohre, die den Gesamtauftrag für den Geh- und Radweg erhalten hat, bereits mit dem Entfernen der Wurzelstöcke beginnen und nach der Frostperiode wird mit den Bauarbeiten begonnen, die sich auf rund 800.000 Euro belaufen werden.

Die B303 wird nochmals am nächsten Wochenende von Samstag, 14.00 Uhr, bis Sonntag, 20.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Mehr über die Baumfällungs- und Rodungsarbeiten lesen Sie in der Montagausgabe der BR. Rei.