Sie sind 60 Jahren miteinander verheiratet, haben viel gearbeitet, aufgebaut und freuen sich immer noch am Leben: Anna und Hans Dörfler aus dem Einzel Heidelmühle, die jetzt Diamantene Hochzeit feierten, waren ein Landwirtsehepaar mit Leib und Seele. Urlaub war für sie ein Fremdwort, "mal zwei Tage, mehr nicht", versicherten beide an ihrem Ehrentag.

Der gebürtige Sandreuther heiratete in das elterliche Anwesen seiner Frau in Heidelmühle ein. Die standesamtliche Trauung in Waldau hielt damals der legendäre Bürgermeister Gustav Bauernfeind. Kennengelernt haben sich die beiden auf dem Tanz in Fohlenhof. Daraus ist ein Zusammensein von sechs Jahrzehnten geworden.
Wenn die Diamant-Hochzeiter von früher erzählen, "wo sie noch die Kühe hütete und er ohne Traktor mühsam unterwegs war", wird deutlich, wie sehr sich die Landwirtschaft geändert hat und wie vieles leichter geworden ist. Hans macht seiner Anna ein Riesenkompliment: "Ohne sie könnte ich mir das Leben gar nicht vorstellen, sie hat mich immer umsorgt." Der 83-Jährige und die 80-Jährige sind immer noch aktiv: Er kümmert sich um seine Hasen und Tauben, geht jeden Tag ein Stunde spazieren; sie holt regelmäßig das Holz für den Ofen und die Eier aus dem Nest. Einen Wunsch haben die beiden: gemeinsam die weiteren Jahre durchstehen. Zum Gratulieren kamen neben Bürgermeister Dieter Schaar und dem stellvertretenden Landrat Manfred Huhs auch die vier Kinder, neun Enkel und vier Urenkel. h.w.