Vor der Gemeinderatssitzung am Montagabend übergab Bartels Listen mit binnen zwei Tagen gesammelten 145 Unterschriften "pro Windkraft" an Bürgermeister Dietmar Hofmann (SPD/OL). "Ich habe mich sehr über die Energiewende gefreut, die die Regierung gestartet hat. Dafür habe ich seit Jahrzehnten gekämpft. Zwei Jahre nach dem Beschluss zum Ausstieg aus der Atomkraft werden jedoch gerade mal 20 Prozent der in Deutschland verbrauchten Energie regenerativ erzeugt. Es ist noch ein langer Weg zu den anzustrebenden hundert Prozent. Noch schwerer wird es, wenn dieser Weg dadurch blockiert wird, dass sich Leute das Sankt-Florians-Prinzip nach dem Motto ,Wir sind ja für die Windkraft, aber nicht bei uns' auf die Fahnen schreiben", erklärte Bartels im Gespräch mit der BR.

Der bayerische Windenergieatlas, so Bartels, weise schließlich für die Region hervorragende Werte aus.