Sein Vorschlag: Pestalozzischule, Obere Schule und Blaicher Schule werden geschlossen. Statt dessen entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs eine neue, zentrale Grundschule - mit großzügigem Raumangebot nach aktuellen Standards statt der bisher oft anzutreffenden Provisorien.
Damit könnte die Stadt auf einen zu erwartenden weiteren Rückgang der Schülerzahlen reagieren, der zur Schrumpfung vieler Schulen führen wird. Eine neue, größere Einheit könnte Schülern und Lehrern mehr Möglicheiten bieten.

Wie sich Breitenfelder die neue Schule vorstellt und welche Reaktionen seine Idee ausgelöst hat, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Bayerischen Rundschau.