Mit dem früheren Bezirksrat Wolfgang Hoderlein (SPD) erhielt am Dienstagabend einer der profiliertesten Politiker Oberfrankens die Ehrenmedaille des Bezirks. Die Verleihung fand im DDM statt, wo Bezirkstagspräsident Günther Denzler auf die besondere Beziehung Hoderleins zum Dampflok-Museum verwies: "Du hast Dich stark gemacht für das Museumsentwicklungskonzept, und du hast die Entwicklung dieser Einrichtung in den vergangenen Jahren hautnah begleitet."

Denzler betonte, die Gesellschaft brauche engagierte Politiker mit dem Mut, Dinge anzusprechen, anzupacken und zu verwirklichen: "Sie braucht Menschen, die handeln und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen; Menschen, die sich für die sozial Schwachen einsetzen und deren Interessen mit starker Stimme vertreten. All dies hast du in vorbildlicher Weise gelebt."

Mit der Bezirksmedaille ehre der Bezirk einen Politiker mit Erfahrungen auf allen Ebenen der Landes- und Kommunalpolitik.