Er freute sich auf eine wunderbar laue Sommernacht, in der sich die Altstadt in eine große Festbühne verwandeln werde. 49 Künstler und Gruppen haben für das 33. Altstadtfest ihr Kommen zugesagt. Diese Vielfalt ist Schramm zufolge im Kulmbacher Veranstaltungskalender einmalig.
Mit einer bunten Musikmischung, die von Rock´n´Roll über Gospel, Blasmusik und Chansons reiche, versuche man jede Zielgruppe anzusprechen, sagte der Oberbürgermeister.
Passend zum Kulmbacher Altstadtfest verlängert das Historische Badhaus im Oberhacken am Wochenende seine Öffnungszeiten. Noch bis einschließlich 8. Juli sind dort mehrere Sonderausstellungen unter dem Motto "Zeitreise" zu sehen.Die städtischen Museen und das Stadtarchiv präsentieren historische Ansichten von Stadt und Plassenburg in Fotos, alten Postkarten und Gemälden. Der Fotoamateurclub Mainleus-Kulmbach zeigt eine fotografische Zeitreise, und auch der Kunstverein Kulmbach ist in mehreren Räumen vertreten.
Die verlängerten Öffnungszeiten sind am Altstadtfestsamstag von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr.