Um die Bauarbeiten kümmert sich die Firma Schifer Erd-, Tief- und Straßenbau aus Saalfeld, die bei der öffentlichen Ausschreibung das günstigste Angebot abgegeben hatte.

Statt Kleinkläranlagen ist nun jedes Haus in Hörlinreuth über die neu gelegten Anschlüsse an die Abwasseranlage der Stadt Kulmbach angebunden.

Auch Straße wird saniert

Im Zuge der Baumaßnahmen saniert die Schifer Erd-, Tief- und Straßenbau auch die Straßendecke in Hörlinreuth komplett. Außerdem wird der Thurnauer Ortsteil Hutschdorf an die Wasserversorgung der Marktgemeinde angeschlossen, von der die Bewohner der sieben Anwesen ab dem Jahr 2015 versorgt werden.

Hutschdorf gehört momentan zur Peestener Gruppe, die aber aufgelöst wird.