Nicht nur ältere Kulmbacher werden sich freuen: Heute um 20.15 Uhr läuft in der Reihe "alpha-retro" auf ARD-Alpha der Beitrag "Weil mir so fad is ..." aus dem Jahr 1979. In einer Kulmbacher Diskothek führte der damals noch nicht so berühmte Thomas Gottschalk Gespräche mit jungen Menschen und befragt sie nach ihrem Freizeitverhalten.

In einem Zuspieler wird unter anderem der Tagesablauf einer jungen Frau aus Leuchau gezeigt. Auch damalige Vertreter der Stadt Kulmbach kommen zu Wort. Vielleicht erkennt sich ja der eine oder andere BR-Leser wieder.

Freizeitprobleme auf dem Land

Rückblick: Thomas Gottschalk erkundete 1979 die Freizeitprobleme von jungen Menschen in Kulmbach und Umgebung. In dem Beitrag steht er in einer Disco und plaudert mit ebenfalls jungen Menschen über die Freizeitprobleme, die man als solche in so einer ländlichen Gegend hat.

Gottschalk kannte man damals bereits, wenn man sich für Musik interessierte, aber ein Star war er noch nicht. Die "Nasen"-Filme mit Mike Krüger kamen erst ab 1981 und "Wetten, dass ..?" erst 1987.

Zu Beginn der Sendung wird der Tages- und Wochenablauf einer jungen Frau aus Leuchau geschildert: Sie besucht die Fachoberschule, arbeitet nebenbei als Bedienung und kann sich so eine eigene kleine Wohnung und ein kleines Auto leisten. Ihre Fixkosten betragen circa 600 Mark im Monat.

Das Weggehen ist für sie und für viele andere junge Leute in Kulmbach und Umgebung das Problem: Es gibt eben nur Discos und Kneipen. Und für beides braucht man Geld.

"Octopus"-Konzert

Aufgelockert wird die Sendung immer wieder durch Ausschnitte eines Konzerts der Progressive-Rock-Band "Octopus" in Kulmbach. Und Neil Diamond und Reinhard Mey treten auch auf, allerdings mittels Playback und in Form einer wunderbaren Klappmaulpuppe.

Das Fazit, das Thomas Gottschalk in dem Beitrag zieht: Ja, es ist nicht viel los, aber doch mehr als gedacht und zum Teil liegt es auch daran, dass die jungen Leute selbst was machen müssten, mehr Eigeninitiative zeigen müssten. Und ja, man hört in dieser Sendung gelegentlich noch recht schönes Fränkisch.

Die Sendezeiten

Der TV-Beitrag "Weil mir so fad is ..." läuft heute um 20.15 Uhr auf ARD-Alpha. Die Wiederholt wird diese Sendung am morgigen Samstag um 21.45 Uhr und am Montag, 18. Januar, um 14.15 Uhr.