Den ersten Rekord verbuchten die Veranstalter schon in der Bewerbungsphase: An die 40 Gruppen hatten sich gemeldet und wollten einen der acht begehrten Startplätze beim Bandcontest am Samstag, 26. Januar, ab 19 Uhr im Kinder- und Jugendkulturzentrum in der Alten Spinnerei ergattern. Der Gewinner bekommt als Prämie eine CD-Aufnahme in einem professionelle n Tonstudio. Der Zweit- und Drittplatzierte erhalten Einkaufsgutscheine eines Musikfachgeschäfts.

Jede der acht Wettbewerbsteilnehmer spielt exakt 20 Minuten. Dabei ist maximal ein Coversong erlaubt. Danach drehen die Veranstalter Licht und Sound ab - es erfolgt eine erste Messung der Lautstärke im Publikum. Wer es schafft, die Besucher zu begeistern, steigert seine Siegchancen erheblich. "Es lohnt sich auf jeden Fall, zahlreiche Fans zur Unterstützung mitzubringen", sagt Sebastian Hümmer von der Musicschool Kulmbach. "Der komplette Contest wird von einer ausgewählten Fachjury bewertet und beurteilt. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Profimusiker und Instrumental-Lehrer von Musikschulen."

Punkte in verschiedenen Kategorien

Diese Jury verteilt Punkte in verschiedenen Kategorien wie beispielsweise Bühnen-Performance, Songideen, Beherrschung der Instrumente und das Zusammenspiel der Musiker. Diese Punkte werden addiert und haben den Hauptanteil der Bewertung. Am Ende des Contests wird nochmals eine Lautstärkemessung veranlasst, deren Ergebnis ebenfalls in das Endresultat einfließt.

Vor der Bekanntgabe des Siegers hat die Gewinnerband aus dem Jahr 2010, Off Tuned aus Bayreuth, ihren Auftritt. Ein Schmankerl bietet ein namhafter Getränkehersteller: Ein Vertreter dieser Firma vergibt beim Bandcontest einen Sonderpreis für eine Formation (dabei muss es sich nicht um die Gewinnerband handeln). Die ausgewählte Gruppe bekommt die Gelegenheit, bei der nächsten Motorradsternfahrt Ende April in Kulmbach auf der großen Bühne zu spielen.

Folgende acht Bands treten beim 4. Bandcontest in der "Alten Spinnerei" auf:

The 666 (Nintendo Death, Erlangen),
Mellosheen (Indie, Bamberg),
Parabola (Modern Rock, Bamberg),
Altedo (Rock/Pop/Alternative, Nürnberg),
Remedy Grunge (Rock, Bayreuth),
Dazy Nerds (Alternative/Progressive Rock, Bad Windsheim),
Dying Gorgeous Lies (Trash Metal, Kulmbach)
und Pistol Nose Puma (New Rock'n'Roll, Naila).