Im Vorfeld zur Umgestaltung des Zentralparkplatzes inklusive der Sanierung der Tiefgarage müssen großräumig Leitungen erneuert und umverlegt werden. Im Zuge dieser Umverlegungen muss im Bereich des Anwesens "Sutte 18" die Fahrbahn zwei Mal gekreuzt werden. Um die Behinderungen im täglichen Straßenverkehr zu minimieren, finden die Arbeiten nachts unter Vollsperrung der Sutte statt.
Die Arbeiten werden ab heute bis Freitag, 15. April, jeweils von 20 bis 6 Uhr ausgeführt. In diesem Zeitraum muss die Sutte im Bereich des Anwesens Sutte 18 ("Fässla") für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung des stadteinwärts fahrenden Verkehrs erfolgt über den Kressenstein, der stadtauswärts fahrende Verkehr wird über die Fischergasse umgeleitet. Die Stadt Kulmbach bittet die Anwohner und die Bevölkerung um Verständnis.