Ein 27-jähriger Mann aus der tschechischen Republik verunglückte auf der Fahrt in seine Heimat. Er war mit seinem Pkw Daimler Chrysler, im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve, infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, ins Schleudern gekommen und krachte daraufhin in die rechte Schutzplanke. Der Pkw blieb beschädigt liegen und musste abgeschleppt werden.

Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Schäden am Pkw und der Schutzplanke belaufen sich auf rund 10.000 Euro.