Am Donnerstag wurde ein 34-Jähriger aus dem südöstlichen Landkreis Kulmbach an der Stadthalle einer Verkehrkontrolle unterzogen. Laut Polizeiangaben erklärte der Fahrer zwei Bier getrunken zu haben. Ein Alkotest ergab den Wert von 1,14 Promille. Somit dürften es wohl ein paar Bier mehr gewesen sein. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnhame durchgeführt. pol