Zum zweiten Mal innerhalb von 4 Wochen kontrollierten Beamte der Polizei Kulmbach eine 25-jährige Kulmbacherin im Stadtgebiet und stellten bei der jungen Pkw-Fahrerin Drogen fest. Laut Polizeiangaben räumte die Frau ein, dass sie nur wenige Stunden vor der Kontrolle die gefährliche Droge Chrystal konsumiert hatte.

Sie musste sich daher im Klinikum einer Blutentnahme unterziehen und erwartet wegen des erneuten Verstoßes ein Fahrverbot von 3 Monaten. Da bei der Frau zudem noch eine geringe Menge der Droge gefunden wurde, wird gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. pol